Rosa Rose Garten

Frühe Ernte: Feldsalat

DSC_1428.JPG

Das ist der erste Feldsalat, den ich in meinem ehemaligen Beet, das jetzt ein Gemeinschaftsbeet ist, geerntet habe. Eigentlich hatte ich ihn im Herbst 2010 gesät, im Frühling 2011 hat er dann irgendwann geblüht und sich danach selbst ausgesät. Im Sommer war von ihm nicht viel zu sehen, aber dieses Jahr ist er auf einmal überall dort. Sehr schön!
Die vielen kleinen Pflänzchen sind viel Arbeit beim Waschen, aber schmecken tut’s super gut.

Im Garten ist wieder einiges an Vandalismus gewesen, und ich persönlich bin genervt und frage mich, wieso es bei uns so schlecht läuft und in anderen Gemeinschaftsgärten so viel besser. Letzten Sommer hatte ich gedacht, dass der Garten nun endlich angenommen würde und mehr ein Quell der Freude als des Ärgers in der Nachbarschaft ist. Aber manchmal, und das ist in diesen Wochen der Fall, fühle ich mich einfach nur unwillkommen und gewinne den Eindruck, daß die anderen Menschen, die in diesem Park ihre Freizeit verbringen, froh wären, wenn es den Garten gar nicht gäbe.
Aber hier, wie so oft, gilt halt: Vergleiche dich nicht mit anderen, die es besser oder schlechter haben als du, sonst wirst du entweder überheblich oder niedergeschlagen. Es ist so wie es ist und da muss man halt das Beste draus machen..

Ziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.